Deutschland – Städtetrip

by Barbara

Als nächstes Zwischenziel haben wir Finnland auf dem Radar. Auf dem Weg dorthin beginnen wir in Deutschland mit einem Städtetrip und besichtigen einige schöne Orte wie z.B. Rothenburg ob der Tauber oder Dresden, bis wir nach wenigen Tagen die Grenze zu Polen überqueren.

Herrenberg

Wir schauen jeweils auf Google, ob und was es interessantes auf unserem Weg zu entdecken gibt, anstatt nur Kilometer abzuspulen. So sind wir z. B. auf die Stadt Herrenberg gestossen und haben unseren Städtetrip dort begonnen. Die Altstadt mit den mittelalterlichen Riegelhäusern ist lohnenswert zum Besichtigen. Bei einer Temperatur von 32° haben wir den Besuch jedoch relativ kurz gehalten aber ein Stopp lohnt sich alleweil wenn man in der Gegend ist.

Rothenburg ob der Tauber

Rothenburg ob der Tauber ist uns von einigen Seiten empfohlen worden und hat definitiv gehalten, was uns versprochen wurde. Durch die Stadtmauer ist ein Rundgang durch die Altstadt begrenzt und sehr übersichtlich. Die Häuser und Gebäude wurden nach dem Krieg grösstenteils sehr schön wieder hergestellt. Hier genossen wir eine kulinarische Abkühlung in einem lauschigen Biergarten. So lassen sich die hochsommerlichen Temperaturen doch gleich viel besser regulieren.
Übernachtet haben wir auf einem Stellplatz direkt vor der Stadt. Da es einigen anderen Reisenden zu heiss war und den Besuch vorzeitig abgebrochen haben, kamen wir in den Genuss eines geschenkten Parktickets für den Stellplatz. Das nennen wir einen tollen Start in unser Abenteuer und zudem eine kleine Entlastung für unser Reisebudget :-).
Am Abend schauten wir das EM Spiel Schweiz – Frankreich. Den Jubelschrei von Roger beim Ausgleichstor zum 3:3 war unüberhörbar. Aber unsere deutschen Nachbarn hatten vollstes Verständnis und haben uns am nächsten Morgen zum Sieg gratuliert.

Würzburg

Diese Stadt haben wir per Zufall auf der Karte entdeckt und hat es sich somit angeboten sie in unseren Deutschland Städtetrip auf dem Weg nach Bamberg einzuschliessen. Wir waren positiv überrascht von der Atmosphäre der Altstadt sowie der schönen Lage am Fluss Main. Das Residenzschloss mit dem sehr grosszügigen Park hat uns sehr gefallen. Am zufällig entdeckten Stellplatz direkt am Flussufer hätte es sich bestimmt gut geschlafen aber uns zog es weiter nach…

Bamberg

Von Bamberg haben wir im Vorfeld auch einiges gehört und waren deshalb sehr gespannt was uns erwartet. Wir mussten uns zuerst mit der Stadt anfreunden und aufhören mit Rothenburg ob der Tauber zu vergleichen. Und siehe da, es gefiel uns je länger je besser. Die Stadt ist einiges grösser und die Highlights zu Fuss nicht so zentral zu erreichen wie in Rothenburg ob der Tauber. Aber beim Verlassen von Bamberg haben wir unsere anfangs eher negative Meinung geändert und fuhren mit schönen Erinnerungen und Bildern weiter.

Dresden

Viele deutsche Städte fielen der Bombardierung im zweiten Weltkrieg zum Opfer. Dies wurde uns v.a. in Dresden sehr bewusst. Wenn man die Bilder nach der Verwüstung der Stadt anschaut und gleichzeitig sehen kann, was alles wieder aufgebaut wurde, ist das sehr eindrücklich. Dresden hat uns sehr gut gefallen und wir waren den ganzen Tag zu Fuss unterwegs. So konnten wir den Charme der Stadt in vollen Zügen geniessen.

Ein weiteres Highlight in Dresden für Barbara war, als wir eine Klavier Ausstellung entdeckten und sie verschiedene Klaviere anspielen konnte. Auf einem 40‘000 Euro Flügel zu spielen war klangtechnisch eine ganz neue Erfahrung. Leider haben wir keinen Platz in Pucci, sonst hätten die Preisverhandlungen durch Roger (als designierter Einkäufer) sicherlich umgehend begonnen ;-).

Dresden war die letzte Station auf unserem Städtetrip in Deutschland. Diese Kultur und Sprache ist uns soweit sehr vertraut. Ab jetzt besuchen wir Länder, die uns beiden noch völlig fremd sind. Die erste Unbekannte in dieser Reihe ist Polen. Was wir dort besuchen und erleben erfährst du im nächsten Blog.

2 comments

Ursula Handschin-Stocker 13. Juli 2021 - 20:22

Sehr blumig und unterhaltsam und anschauliche Reportage! Weiter so!
Die Gelterkinder Eltern

Reply
Barbara 14. Juli 2021 - 05:11

Vielen Dank! Wir geben uns Mühe euch weiterhin gut zu unterhalten 😊

Reply

Leave a Comment